Türkischer Sportverein Calw
Herzlich Willkommen / Hoşgeldiniz

Knappe Niederlage in Haiterbach

"

'Knappe Niederlage in Haiterbach'


Abstiegskampf war vorprogrammiert beim Gastauftritt in Haiterbach.

In den ersten Minuten gelangen wir schnell durch die Haiterbacher Abwehr hindurch, so dass Onur Köymen eine 1 gegen 1 Situation hatte welche er nicht ausnutzen konnte. Ansonsten waren beide Mannschaften zu Beginn der Partie sehr nervös, so dass kein richtiger Spielfluss zu Stande kam. Mitte der ersten Halbzeit erspielte sich allerdings der Tabellenvorletzte aus Haiterbach ein leichtes Übergewicht, ohne jedoch gefährlich vor das Tor unserer Mannschaft zu kommen. Die beste Torchance hatte bis dahin Alpaslan nach einem herrlich vorgetragenen Konter. Er scheiterte allerdings denkbar knapp. Praktisch mit dem Pausenpfiff kam dann der Schock und der Gastgeber ging nach einer Unachtsamkeit unserer Hintermannschaft mit 1-0 in Führung. Das Tor fiel jedoch aus einer sehr abseitsverdächtigen Situation. Es sollte nicht die einzige fragwürdige Entscheidung des Schiedsrichters sein.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit bekamen unsere Jungs dann die Partie besser in den Griff und der Ball lief besser durch die Reihen. Allerdings tat man sich schwer, gefährlich vor das Tor der Haiterbacher zu kommen. Mitte der zweiten Halbzeit folgte dann die Entscheidung der Partie. Erst sah unser Mittelfeldspieler Emrah in der 61 Minute die rote Karte; kurz darauf erzielten die Haiterbacher in Spielminute 68 nach einem unnötigen Ballverlust im Mittelfeld das zweite Tor. In den verbleibenden Minuten gelang es unseren verbliebenen zehn Spielern nicht mehr, das Spiel zu drehen.
Kommenden Sonntag bedarf es einer gehörigen Leistungssteigerung, wenn man gegen die SV Breitenberg/Martinsmoss punkten will.


Birol Calayir, 16.03.2014