Türkischer Sportverein Calw
Herzlich Willkommen / Hoşgeldiniz

Gekämpft, gehofft und doch verloren

"

'Gekämpft, gehofft und doch verloren'


SGM Ebhausen - Türkischer SV Calw

Am Anfang des Spiels konnte keiner der beiden Mannschaften so richtig ins Spiel kommen. Ab und zu kamen einige Pässe an aber die meisten Pässe gingen zum Gegner wodurch keine richtige Torchance für einer der beiden Mannschaften entsand. Somit endete die erste Halbzeit 0:0.
In der zweiten Hälfte wachte die gegnerische Mannschaft früh auf und ging gleich 1:0 in Führung. Erst nachdem unsere Jungs 2:0 in Rückstand geriet fingen sie an Fußball zu spielen. Mit einem „Tiki taka“ von Tevfik Kuskaya, Gürkan Köymen und Harun Kalayci antworteten wir zum ersten mal und wurden offensiv. Nach dem ersten Schuss von Harun Kalayci prallte der Ball von der Latte und Tevfik Kuskaya musste den Ball nur noch vor dem leeren Tor berühren 2:1 (64. min). Ein paar Minuten später passte Gürkan Köymen den Ball Arif Topalsoy in den Lauf, der durch seine Schnelligkeit den Ball ins Tor brachte. Nach dem Ausgleichstreffer schwankten wieder beide Mannschaften aber die besseren Möglichkeiten bekamen die Ebhausener. In der 80, Spielminute klärte Gürkan Köymen noch auf der Linie mit der Hüfte den Ball. Kurz vor Schluss kassierten wir noch das 3:2 aus einem sehr schönen Fernschuss, bei dem unser Torwart Oguz Kocak, der hervorragende parrierte, nichts machen konnte.
Trotz einer Niederlage kämpften unsere Jungs noch bis zum Schluss weiter und bekamen noch die eine oder andere Chance aber ohne Erfolg.


Yasin Üstün 05.05.2014