Türkischer Sportverein Calw
Herzlich Willkommen / Hoşgeldiniz

2 Heimspiele in 4 Tagen

"

'2 Heimspiele in 4 Tagen'


Türkischer SV Calw – Spvgg Aidlingen

Eine englische Woche mit zwei Heimspielen steht unserer Mannschaft diese Woche bevor. Los geht es am Donnerstag.

In der dritten Runde des Bezirkpokals empfangen unsere Jungs die SpVgg Aidlingen.  Die Aidlinger sammeln ihre Punkte in der Kreisliga A2 und belegen aktuell nur den vorletzten Tabellenplatz. Dass dies jedoch keine Aussagekraft hat, macht ein Blick auf die Tabelle klar: Die Gäste haben als einzige Mannschaft in der Kreisliga A 2 erst zwei Saisonspiele ausgetragen. Ihren einzigen Punkt in dieser Saison holten sie aber bei einem 2:2-Unentschieden gegen den ungeschlagenen Tabellenführer FC Unterjettingen; im Pokal besiegten sie in der letzten Runde den Bezirksligist und Landesligaabsteiger TSV Hildrizhausen mit 1:0. Somit geht die SpVgg Aidlingen als klarer Favorit in die Partie gegen unsere Mannschaft. Dennoch muss man sagen: Der Pokal hat seine eigenen Gesetze. Die Männer von Trainer Faruk Baki sind nicht chancenlos und haben schon in der Vergangenheit oft genug bewiesen, dass sie immer für eine Überraschung sorgen können.

Anpfiff am Donnerstag im Georg-Baumann-Stadion ist um 19 Uhr. Gespielt wird wegen der späten Uhrzeit auf dem Kunstrasen.

Drei Tage später steht gleich das nächste Heimspiel für unsere Jungs an. Zu Gast ist diesmal die zweite Mannschaft des Sportclubs aus Neubulach. Die Gäste befinden sich momentan mit einem Punkt aus drei Spielen auf dem 11. Tabellenplatz. Beide Mannschaften stehen somit unter Druck. Unsere Mannschaft möchte sich für die unnötige Niederlage vergangene Woche rehabilitieren und den Anschluss an die Spitzenplätze nicht vorzeitig verlieren; die Gäste hingegen möchten den Anschluss an die hinteren Mittelfeldplätze herstellen.

Anpfiff am Sonntag im Georg-Baumann-Stadion ist um 15 Uhr.
Die Begegnung der beiden Reservemannschaften wird um 13 Uhr angepfiffen.


Birol Calayir 14.09.2014